Pausenkicker auf www.descape.de

Helden der neuen Arbeit

IN UNSERER SERIE "HELDEN DER NEUEN ARBEIT" WOLLEN WIR EUCH REGELMÄSSIG STARTUPS VORSTELLEN, DIE DEN WANDEL DER ARBEITSWELT AKTIV MITGESTALTEN UND MIT EIGENEN IDEEN BEREICHERN

 

Folge 02: Pausenkicker

 

Wer seid ihr und woher kommt ihr?
Wir sind drei Hamburger Coaches aus dem Yoga-Fitness-, Stimm- und Gedächtnistrainings-bereich und haben 2014 zusammen „Pausenkicker – GesundheitsEntertainment für Körper, Kopf und Stimme“ gegründet.

 

Womit wollt ihr die Arbeitswelt verändern?
Mit gesundheitsfördernden wie unterhaltsamen Trainings und Events. Unser Motto: Gesundheit macht Spaß! Mit Workshops, Aktivvorträgen, Quizshows, Stadtrallyes und sinnlichen Abendevents sorgen wir für einen ganzheitlichen Frischekick, der nachhallt und selbst Bewegungsmuffel motiviert.

Foto: Lilli Lafeld

Foto: Lilli Lafeld

 

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?
Es hat sich ganz organisch ergeben, aus unseren persönlichen Leidenschaften und bisherigen Berufserfahrungen. Menschlich wie fachlich passt es einfach wunderbar, bei den Trainings selbst als auch bei der Konzeptions- und Aufbauarbeit hinter den Kulissen.

 

Wer nutzt euren Service/euer Produkt?
Vom Zehn-Mann-Betrieb über Mittelständler bis hin zum internationalen Großkonzern. Quasi alle, die für das Thema Gesundheitsmanagement offen sind und nach neuen frischen Angeboten suchen. Bei Messen und Tagungen ist unser 15min „Frischeblitz“ sehr gefragt, bei Gesundheitstagen eher Workshops und Aktivvorträge. Für Betriebsausflüge und Incentive Reisen konzipieren wir ganze Tagesprogramme mit spannenden Kicks für alle Sinne. 

Foto: Lilli Lafeld

Foto: Lilli Lafeld

 

Wie sieht für euch die Arbeitswelt von morgen aus?
Hoffentlich mit immer mehr Vertrauensarbeitszeit, mit dezentralem Charakter, Mitbestimmung auf Augenhöhe, Wertschätzung und Rücksicht, Integration von Schwächeren, „Inklusion“, flexibler und sinnstiftender Arbeit

 

Eure Maxime für's Berufsleben:
„Arbeitszeit ist Lebenszeit“, wichtig ist bzw. der größte Luxus ist, zu lieben was man tut, dann sind der Verdienst, die investierte Zeit, die Mühen zweitrangig.

Kein Schielen nach dem „Stift fallen lassen“ und Feierabend, sondern die immerwährende Gegenwart genießen und Freude und Sinn im Schaffen finden.

Und genauso wichtig: PAUSEN mit aktiver Erholung und Erfrischung und mit einem Kontrastprogramm zur ersten und zweiten Tageshälfte. 

Mehr über Pausenkicker erfahrt ihr hier

 


Kontakt

info@pausenkicker.de

+ 49 (0) 172 – 42 43 049
+ 49 (0) 176 – 509 88 021

+ 49 (0) 179 – 69 86 312